Medientipp Dezember 2021

Medientipp, Medientipps

Abi Daré: Das Mädchen mit der lauternen Stimme

Die 14-jährige Adunni lebt in Nigeria und stammt aus ärmlichen Verhältnissen. Mit dem Tod der Mutter verliert Adunni nicht nur einen Elternteil, sondern auch ihre Schulbildung, denn der alkoholsüchtige Vater kann das Schulgeld nicht mehr bezahlen und irgendwann auch die Miete. Kurzerhand verkauft er Adunni an einen älteren Mann, der bereits zwei Frauen hat. Nach einem schrecklichen Ereignis flieht sie nach Lagos und wird Hausmädchen bei einer herrischen reichen Frau. Schläge und Befehle prägen von nun an Adunnis Alltag.

Und doch gibt sie den Gedanken an Schulbildung nie auf, denn ihre Mutter hat ihr einst beigebracht: Bildung gibt dir eine Stimme! Und Adunni will nicht nur eine Stimme, sie will eine „lauterne“ Stimme – um Lehrerin zu werden und andere Mädchen zu unterrichten.

Die in Nigeria geborene Autorin erzählt anhand dieses Schicksals die Geschichten von vielen nigerianischen Mädchen, die sich noch heute so abspielen. Dabei baut sie Adunnis sprachliche Unsicherheiten und kindlichen Begriffe authentisch in Form von zahlreichen Neologismen ein. Auch in der deutschen Übersetzung beeindruckend gelungen und ein wirksames Stilmittel, um den Leser voll in die Gedanken- und Gefühlswelt des 14-jährigen Mädchens mit hineinzunehmen!

 

Bibliographische Angaben:
Titel: Das Mädchen mit der lauternen Stimme
Autor*in: Daré, Abi
Übersetzer*in: Jakob, Simone
Verlag: Eichborn
Kategorie: Belletristik & Unterhaltung, Romane & Erzählungen
Dateigröße: 1 MB
Format: ePub

Dieses Buch finden Sie als E-Book in der Franken-Onleihe.
Dieser Medientipp wurde Ihnen empfohlen von unserer Kollegin Anne Bischoff.
Junge Frau hält ein eBook mit Anzeige eines Buchcovers in die Kamera
Menü